Die Reitschule Hannelore Heiß veranstaltete auf der Reitanlage Wiesenau nun schon zum 9. Mal die Pecher Pferderallye. Ca. 50 Reiter mussten in 15 Gruppen diverse Aufgaben zu Fuß und zu Pferd lösen. Zur Verfügung standen die Halle, der Reitplatz und drei Stopps im Gelände.

Die Schul- und Privatreiter aller Altersklassen der Stallgemeinschaft waren eingeladen, an der Rallye teilzunehmen. In der Halle waren verschiedene Geschicklichkeitsspiele zu bestehen, die Aufgabe auf dem Reitplatz bestand darin, aus einzelnen Wäschestücken eine Vogelscheuche zusammenzubauen und bei den Stopps im Gelände mussten u.a. verschiedene Marmeladesorten am Geschmack erkannt werden.

Als Preise winkten von verschiedenen Reitsportgeschäften gesponserte Putzkästen und Pferdezubehör. Jeder Teilnehmer erhielt zu einer handgefertigten Plakette einen Ehrenpreis und nach der Siegerehrung wurden die Teilnehmer im Restaurant zum Grillen eingeladen.

Die Reiterinnen und Reiter hatten mächtig viel Spaß und ließen sich diesen auch nicht durch ein paar Regentropfen zwischendurch verderben.

Die drei besten Gruppen wurden wie folgt platziert:

1. André Dobkowitz / Georg von Jeetze / Matthias Krämer


2. Julia Hulbert / Carolin Rang / Jacqueline Kirberg


3. Dorothea Hochgürtel / Julia Kerz / Kathrin Bleck

Der Abend endete spät und auch die Pferde schnaubten glücklich und zufrieden über den schönen Tag.



Fertigmachen zum Ausreiten



übungen auf dem Reitplatz


...und in der Halle