Rallye 2014



Wir Wachtberger schrieb:

Pferde-Rallye der Reitschule Hannelore Heiß


Zum 19. Mal richtete die Reitschule Hannelore Heiß die traditionelle Pferde-Rallye aus. Am Fronleichnamstag trafen sich auf Gut Haus Holzem in Wachtberg bei bestem Reitwetter, 14 Teams à 4 Reiter zu Spiel, Spaß und Spannung, die dieses Jahr unter dem Motto „Olympia“ stand.
Es ist immer wieder beeindruckend, zu sehen, wie Jung und Alt (der jüngste Teilnehmer war 10 Jahre alt, der älteste 87!) im Team zusammenwirken!

Was bedeutet „Olympiade“? Wer holte mit „Halla“ den Olympiasieg? Welche Sportarten werden im modernen Fünfkampf ausgetragen? Wer zeigte die größte Einheit beim „Parallel-Pirouetten-Reiten“ im Gelände. Wer hatte die besten Ideen bei der pantomimische Darstellung einzelner Olympiadisziplinen?
Unter diesem Thema startete das 1. Team pünktlich um 11 Uhr ins Gelände. Piktogramme verschiedenster Sportarten, die erkannt werden musste, gaben den Weg vor, in dessen Verlauf 3 unterschiedliche Stopps zu absolvieren waren. Dort erwarteten die Reiter Aufgaben rund um Olympia der Antike und der Neuzeit, die in Form von Quizfragen, sportlichen Spielen und Geschicklichkeitsübungen erfüllt werden sollten.
Gleichzeitig starteten die letzten Teams vor Ort auf der Reitanlage Gut Haus Holzem zu 3 weiteren Stopps. Beim „Biathlon“ mussten aus einem Team 3 Reiter zusammen auf 1 Paar Ski einen Parcours bewältigen, während der 4. Reiter in Anlehnung an einen „Eistanz“ rückwärts über eine vorgegebene Strecke Pirouetten drehte. Die Strecke war nur über einen Spiegel zu erkennen, der über den Kopf gehalten wurde. Außerdem war schauspielerisches Können gefragt, bei dem es galt, verschiedene Sportarten pantomimisch zu erklären und zu erkennen. Bei anderen sportlichen Aktivitäten ging es darum, sie der Antike und der Neuzeit zuzuordnen.
Bei der abschließenden Siegerehrung bekamen alle Teilnehmer und Helfer als Andenken einen Orden und jeder Reiter durfte sich einen Ehrenpreis aussuchen. Der Tag klang dann mit einem Grillfest aus, zu dem ca. 100 Personen, bestehend aus Reitern, Helfern und Zuschauern, zusammengekommen waren. Hannelore Heiß bedankte sich bei allen für die aktive Mithilfe, ohne die eine solche Veranstaltung nicht zu dem werden kann, was sie soll, ein großes Fest für alle!

1. Katrin Stein/Olaf Uthermöhlen/ Ulrike + Stefan Gengenbach
2. Julia Zettelmeier/Katrin Harbauer/Rose Miesen/Jasmin Lamberty
3. Märte Burmeister/Harald Frohnhoff/Anke Dörner/Anna Puttkammer
Seite 1 Seite 2 Seite 3
IMG_4208.JPGIMG_4211 (2).JPGIMG_4212.JPG
IMG_4214.JPGIMG_4215.JPGIMG_4219.JPG
IMG_4223.JPGIMG_4225.JPGIMG_4228.JPG
IMG_4231.JPGIMG_4234.JPGIMG_4236 (2).JPG
IMG_4241.JPGIMG_4242 (2).JPGIMG_4247 (2).JPG
IMG_4254.JPGIMG_4257.JPGIMG_4260.JPG
IMG_4266.JPGIMG_4270.JPGIMG_4276 (2).JPG
IMG_4277.JPGIMG_4281.JPGIMG_4282.JPG
Seite 1 Seite 2 Seite 3